AGB

1. Geltungsbereich
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.
Unsere “Allgemeinen Geschäftsbedingungen” gelten für alle schriftlich, oder elektronisch übermittelten Bestellungen und werden mit jeder Bestellung anerkannt.
Oz Trading e.U. ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Wichtiger Hinweis
Es wird darauf hingewiesen, dass der Webshop von Oz Trading e.U. auf den österreichischen Raum ausgerichtet ist.
Der Verkauf der angebotenen Produkte erfolgt nur zu einer Verwendung in gesetzlich zulässiger Weise.
Die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen sind vom Käufer selbst zu beachten.
Bitte informieren sie sich vor der Bestellung ob sie Hanfsamen in Ihr Land importieren dürfen.

3. Altersbegrenzung
Wir verkaufen keine Ware an Personen unter 18 Jahren.

4. Datenschutz
Wir legen höchsten Wert auf den Datenschutz und geben ihre Daten auf keinen Fall weiter.
Wir halten uns bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an das Datenschutzgesetz.
Ihr Name und Ihre Adresse werden maximal drei Monate in unsrer Datenbank gespeichert.

5. Preise
Es gelten die am Tage der Bestellung aktuellen Preise. Die Preise sind Endpreise inklusive 10% bzw. 20% österreichische Umsatzsteuer. Irrtum vorbehalten.

6. Zahlung
Die Bezahlung der Waren erfolgt per Vorauszahlung. Die Vorauszahlung kann per Banküberweisung erfolgen oder auch als Brief geschickt werden. Wir sind berechtigt, Mahnspesen, Verzugszinsen in Höhe von 20% von der Gesamtsumme der Bestellung zu beanspruchen. In der Folge wird ein Inkassobüro mit der Forderungseinziehung beauftragt und die dabei anfallenden Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt.

7. Lieferung und Versandkosten
Ware, die am Lager ist kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Unsere Ware wird mit der  Post versendet. Unsere Versandkosten werden automatisch abhängig von Gewicht, Bestellwert und Lieferziel errechnet.

7a. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dient lediglich dazu, den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.

7b.  Zoll
Aufgrund sehr strikter Vorschriften in einigen Ländern können wir nicht garantieren, dass Ihre Ware nicht vom Zoll konfisziert wird. Bitte beachten Sie, dass wir für konfiszierte Ware keine Haftung übernehmen.
Der Käufer übernimmt für die von ihm gekauften Produkte die volle Haftung. Sollte der Import oder Besitz von Artikeln in Ihrem Land oder Teilen davon illegal sein, ist Oz Trading e.U. nicht für die Überprüfung der Legitimität vor Annahme einer Bestellung verantwortlich. Sollten Waren von lokalen Behörden einbehalten oder vernichtet werden, übernehmen wir keinen Ersatz dafür.

8. Rückgaberecht
Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen möglich.
Die Rückgabe ist nur möglich wenn:
– Die Ware originalverpackt ist
– keine Beschädigung der Ware vorliegen
– die Ware unbenutzt ist

Lebensmittel sind aus gesetzlichen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.
Bei der Rücksendung von Waren sind die Transportkosten vom Käufer zu übernehmen.

9. Die Gewährleistung, die Garantie
Oz Trading e.U.  gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Im Falle offener Mängel müssen diese nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Der Gewährleistung Zeitraum erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Oz Trading e.U. hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB.

10. Haftung
Sämtliche Schadenersatzansprüche sind in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder – bei Verbrauchergeschäften – für Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen. Das Vorliegen von leichter oder grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Die in diesen AGB enthaltenen oder sonst vereinbarten Bestimmungen über Schadenersatz gelten auch dann, wenn der Schadenersatzanspruch neben oder anstelle eines Gewährleistungsanspruches geltend gemacht wird.

11. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Oz Trading e.U.

12. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstandvereinbarung
Als Gerichtsstand wird Linz vereinbart. Erfüllungsort ist für alle Vertragsteile ebenfalls Linz.

13. Salvatoische Klausel
Sollte irgendeine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ungültig bzw. nichtig sein, bleiben die anderen Bestimmungen weiterhin bestehen.